Ghackets und Hörnli

Ghackets und Hörnli

Ghackets und Hörnli ist einer DER Klassiker in der Schweiz. Dieses Gericht lieben alle.

Vor- und zubereiten: ca. 50 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Bratbutter in einer Pfanne heiss werden lassen. Hackfleisch portionenweise je ca. 3 Min. anbraten, herausnehmen.
  • Zwiebel, Rüebli und Sellerie schälen und in Würfeli schneiden. Gemüse in derselben Pfanne kurz anbraten. Wein dazugiessen, aufkochen. Bouillon, Tomatenpüree, Paprika und Lorbeerblatt mit dem Fleisch beigeben, zugedeckt ca. 30 Min. köcheln. Thymian beigeben, würzen.
  • Hörnli in siedendem Salzwasser al dente kochen, abtropfen, mit dem Fleisch servieren.
Nährwert pro Portion (1/4):
kcal
723
F
18g
Kh
93g
E
43g

Zusatzinformationen

  • Dazu passt: Reibkäse, Apfelmus.
  • Rinds-Hackfleisch oder gemischtes Hackfleisch (Schwein und Rind) verwenden.
  • Rotwein kann durch Bouillon ersetzt werden.
Immer wieder fein

Immer wieder fein

«Das Ghackets lässt sich gut einen halben Tag im Voraus zubereiten und schmeckt aufgewärmt sogar noch besser. Wer die Sauce sämig mag, kann kurz vor Schluss Rahm dazu giessen und die Sauce fertig köcheln. Was nicht fehlen darf, vor allem wenn Kinder am Tisch sitzen: Apfelmus.»
Severino, Rezeptredaktor

Bewertungen

Bewertungen ansehen

    Zu diesem Rezept passt:

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte