Spargeln mit Bramatasalat

Spargeln mit Bramatasalat

Ostern im Freien. Haben Sie auch schon Spargeln und Mostbröckli grilliert?
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

100 g Bündnerfleisch-Tranchen
7 dl Wasser
0.5 TL Salz
160 g grobkörniger Maisgriess (Bramata)
2 EL Aceto balsamico bianco
4 EL Olivenöl
1 Bio-Zitrone, abgeriebene Schale und ganzer Saft
4 EL glattblättrige Petersilie, fein geschnitten
0.5 TL Salz
wenig Pfeffer
500 g grüne Spargeln, unteres Drittel geschält, längs halbiert
1 EL Olivenöl
0.5 TL Salz
wenig Pfeffer
Und so wirds gemacht:
1. Chips: Bündnerfleisch auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
2. Backen: ca. 6 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens, dabei nach 4 Min. wenden. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen.
3. Salat: Wasser mit dem Salz aufkochen. Mais einrühren, Hitze reduzieren, unter häufigem Rühren bei kleinster Hitze ca. 20 Min. zu einem dicken Brei köcheln. In ein feines Sieb geben, kalt abspülen.
4. Aceto, Öl, Zitronenschale und -saft verrühren. Polenta und Petersilie beigeben, mischen, würzen.
5. Holzkohle-/Gas-/Elektrogrill: Spargeln mit dem Öl mischen, über mittelstarker Glut oder auf mittlerer Stufe (ca. 200 Grad) ca. 8 Min. grillieren, würzen.
Lässt sich vorbereiten: 
Salat ca. 1 Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt kühl stellen. Chips ca. 1 Tag im Voraus zubereiten, in einer Dose gut verschlossen aufbewahren.

Service

Nährwert pro Person:
  • 357 kcal
  • 17 g
  • Kh 34 g
  • 16 g

Kundenbewertung für dieses Rezept