Caramel-Ofenküchlein

Caramel-Ofenküchlein

Luftige Ofenküchlein mit Kakaopulver im Brühteig füllen Sie mit einem Caramel-Rahm und dekorieren alles mit Caramelfäden.

Vor- und zubereiten: ca. 40 Min.
Backen: ca. 30 Min.
Trocknen lassen: ca. 15 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Ofen auf 180 Grad vorheizen. Brühteig: Milch und Wasser mit Butter, Salz und Zucker aufkochen, Hitze reduzieren. Das Kakaopulver unter das Mehl mischen, auf einmal beigeben, mit einer Kelle ca. 1 1/2 Min. rühren, bis sich ein geschmeidiger Teigkloss bildet, der sich vom Pfannenboden löst. Pfanne von der Platte nehmen.
  • Eier verklopfen, nach und nach mit den Schwingbesen des Handrührgeräts darunterrühren. Rühren, bis der Teig weich ist, aber nicht zerfliesst.
  • Formen: Teig in einen Spritzsack mit gezackter Tülle (ca. 14 mm Ø) geben, ca. 8 Häufchen von je ca. 6 cm Ø mit genügend Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen. Backen: ca. 30 Min. in der Mitte des Ofens. Ofentür nie öffnen!
  • Trocknen: Anschliessend im ausgeschalteten, leicht geöffneten Ofen ca. 15 Min. trocknen. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen. Ofenküchlein aufschneiden.
  • Füllung: Rahm mit der Crème de caramel steif schlagen, in einen Spritzsack mit glatter Tülle (ca. 10 mm Ø) füllen. Ofenküchlein damit füllen.
  • Zucker und Wasser in einer weiten Pfanne ohne Rühren aufkochen. Hitze reduzieren, unter gelegentlichem Hin-und-her-Bewegen der Pfanne köcheln, bis ein hellbrauner Caramel entsteht. Ofenküchlein damit übergiessen.
Nährwert pro Stück:
kcal
413
F
25g
Kh
42g
E
5g

Zusatzinformationen

  • Ergibt 8 Stück
  • Hinweis: Die Crème de caramel au beurre salé ist in grösseren Coop Supermärkten erhältlich. Kann durch 50 g fein gehackte Caramelwürfeli ersetzt werden.
  • Verblüffen Sie mit Caramelfaden-Deko: Ziehen Sie den Caramel mit dem Schwingbesen hoch. Sobald ein zäher Faden entsteht, schnell mit zwei Fingern zu einem Knäuel ziehen. Achtung: sehr heiss!
  • Geniessen Sie die Ofenküchlein ganz frisch, dann schmecken sie am besten.

Bewertungen

Bewertungen ansehen
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte