Marinierte Entenbrüstli

Marinierte Entenbrüstli

Ein Gaumenschmaus: Marinierte Entenbrüstli mit Erdnüssen und Schalottenringe.
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

1 Entenbrüstli (ca. 350 g)
Und so wirds gemacht:
1. Vom Entenbrüstli Fettschicht ablösen und kreuzweise einschneiden, zugedeckt kühl stellen. Die Sojasauce mit allen Zutaten bis und mit dem Pfeffer in einer kleinen Pfanne verrühren, aufkochen, von der Platte nehmen, zugedeckt ca.10 Min. ziehen lassen, abkühlen. Die Entenbrüstli in ca. 5mm breite Streifen schneiden, mit der Marinade mischen, zugedeckt im Kühlschrank ca.1 Std. marinieren. Entenfett in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze heiss werden lassen, bis sich ca.1 Esslöffel flüssiges Fett gebildet hat, Fettstück herausnehmen. Fleisch mit Haushaltpapier trockentupfen, portionenweise im heissen Fett ca. 2 Min. braten, herausnehmen, im auf 60 Grad vorgeheizten Ofen warm stellen. Evtl. Entenfett nochmals heiss werden lassen, bis sich wenig flüssiges Fett gebildet hat, Fettstück herausnehmen. Schalotten und Erdnüsse ca. 2 Min. rührbraten, auf dem Fleisch verteilen.

Marinade

1 EL milde (light) Sojasauce
2 EL Hühnerbouillon
1 EL heller Honig
1 TL frischer Ingwer, fein gerieben
1 kleiner Sternanis, in Stücken
0.25 TL Fünfgewürzpulver
2 Messerspitzen Zimt
Pfeffer aus der Mühle
2 Schalotten, in feinen Ringen
3 EL ungesalzene Erdnüsse, grob gehackt

Service

Nährwert pro Person:
  • 244 kcal
  • 18 g
  • Kh 3 g
  • 18 g

Kundenbewertung für dieses Rezept