Lammracks mit Hummus

Lammracks mit Hummus

Lammracks lassen sich vielseitig zubereiten – auch auf die orientalische Tour. Mit aromatischem Kichererbsen-Püree kombiniert, schmecken sie besonders gut.

Vor- und zubereiten: ca. 45 Min.
4 Personen
Nährwert pro Stück:
kcal
268
F
22g
E
18g

Und so wirds gemacht:

  • Kichererbsen mit der Flüssigkeit und allen Zutaten bis und mit Salz sehr fein pürieren, evtl. durch ein Sieb streichen. Petersilie daruntermischen.
  • Fleisch 30 Min. vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen. Öl in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Fleisch mit der Fettseite nach unten ca. 3 Min. anbraten,wenden, ca. 3 Min.weiterbraten. Hitze reduzieren, ca. 6 Min. fertig braten. Herausnehmen, würzen, mit Alufolie bedeckt ca. 10 Min. ruhen lassen.
  • Servieren: Lammracks tranchieren, auf einer Platte anrichten, wenig Hummus daraufgeben, Sesam darüberstreuen.

Zusatzinformationen

  • Hinweis Tahina ist in Reformhäusern und arabischen Spezialitätenläden erhältlich.
  • Lässt sich vorbereiten: Hummus 1 Tag im Voraus zubereiten, mit wenig Olivenöl beträufeln, mit Folie bedecken. Lammracks 1/2 Tag im Voraus braten, auf einem Gitter auskühlen, in Alufolie verpacken. Beides im Kühlschrank aufbewahren.
  • Servieren: Ca. 30 Min. vorher aus dem Kühlschrank nehmen. Racks tranchieren, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Ca. 15 Min. im auf 80 Grad vorgeheizten Ofen heiss werden lassen.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten