Basilikum-Biskuit

Basilikum-Biskuit

Wers nicht glaubt, muss es probieren: Basilikum und Erdbeeren passen unverschämt gut zusammen. Wers vertrauter mag, greift zu Pfefferminze.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Backen: ca. 20 Min.
Marinieren: ca. 30 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Zucker und Eier in einer Schüssel mit den Schwingbesen des Handrührgerätes ca. 5 Min. rühren, bis die Masse heller ist.
  • Zitronenschale und -saft darunterrühren. Mehl sorgfältig daruntermischen, Teig in die vorbereitete Form füllen.
  • Erdbeeren mit Zucker und Pfeffer mischen, zugedeckt ca. 30 Min. marinieren.
  • Butter mit den Schwingbesen des Handrührgerätes weich rühren, Puderzucker darunterrühren.
  • Basilikum unter die Buttermasse rühren. 2/3 der Basilikum-Creme auf den Biskuitboden streichen, 1/3 der Erdbeeren auf der Buttercreme verteilen, Biskuitdeckel darauflegen, gut andrücken. Biskuitdeckel mit restlicher Creme bestreichen. Restliche Erdbeeren auf dem Biskuitdeckel anrichten.
Nährwert pro Stück (1/8):
kcal
266
F
13g
Kh
33g
E
4g

Zusatzinformationen

  • Form: Für die «Rosetten-Backform» oder eine Springform von ca. 24cmØ, gefettet
  • Tipp: Statt Basilikum 1 1/2 Esslöffel Pfefferminze oder Zitronenmelisse, fein geschnitten, verwenden.
  • Backen: ca. 20 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, Formenrand entfernen, Biskuit auf ein Gitter schieben, auskühlen, quer halbieren.

Bewertungen

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte