Spargel-Häppchen

Spargel-Häppchen

Vegi Spargel-Häppchen - leichter geht’s nicht mehr für Linienbewusste
 
ca. 15Min.ca. 15Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

Spargelbelag

100 g grüne Minispargeln, Spitzen schräg abgeschnitten, Rest schräg, in ca. 3mm dicken Scheibchen
Wasser, siedend
1 kleine Knoblauchzehe, gepresst
1 TL Oreganoblättchen, in feinen Streifen
0.5 EL Aceto balsamico bianco
1 EL Rapsöl
Meersalz, nach Bedarf
schwarzer Pfeffer, nach Bedarf
100 g Ricotta
12 Crackers
Und so wirds gemacht:
1. Spargelspitzen und -scheibchen ca. 3 Min. blanchieren (siehe «Gewusst wie»), herausnehmen, kurz in eiskaltes Wasser legen, abtropfen, trocken tupfen.
2. Spargeln und alle Zutaten bis und mit Öl in einer Schüssel mischen, würzen.
Servieren: 
Ricotta auf die Crackers streichen, Spargeln darauf verteilen.
Lässt sich vorbereiten: 
Der Spargelbelag lässt sich 1 Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Erst vor dem Servieren auf die Crackers verteilen.
Gewusst wie: 
Spargelstücke in ein grosses Sieb geben, zum Blanchieren so ins Wasser halten, dass die Spargeln mit Wasser bedeckt sind. So kann man die Spargeln ganz einfach wieder aus dem Wasser nehmen.

Service

Nährwert pro Stück:
  • 35 kcal
  • 3 g
  • Kh 2 g
  • 1 g

Kundenbewertung für dieses Rezept