Spargelravioli mit gerösteten Mandelblättchen

Spargelravioli mit gerösteten Mandelblättchen

Die Spargelzeit nutzen und Ravioli mit Mandeln ausprobieren. Vegetarische Köstlichkeit!
 
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

1 l Wasser
0.75 EL Salz
0.5 EL Zucker
0.5 EL Butter
500 g weisse Spargeln, geschält
300 g Magerquark
50 g geriebener Parmesan
je 1 EL Rosmarin und Petersilie, fein geschnitten
1 TL Salz
wenig Pfeffer
4 Rollen Pastateig
1 Ei, verklopft
Spargelwasser, siedend
2 EL Butter
30 g Mandelblättchen, geröstet
je 1 EL Rosmarin und Petersilie, fein geschnitten
Und so wirds gemacht:
1. Wasser in einer weiten Pfanne aufkochen. Salz, Zucker, Butter und Spargeln beigeben, aufkochen. Pfanne von der Platte nehmen, zugedeckt ca. 10 Min. ziehen lassen. Spargeln herausnehmen, abtropfen. Spargelwasser beiseite stellen. Spargelspitzen ca. 4 cm lang abschneiden, längs halbieren, beiseite legen. Restliche Spargeln grob hacken, trocken tupfen.
2. Quark, Parmesan und Kräuter mit den gehackten Spargeln mischen, würzen.
3. Pastateige längs halbieren. Eine Teighälfte mit Ei bestreichen. Quarkmasse vierteln, jeweils 8 baumnussgrosse Portionen darauf verteilen. Die andere Teighälfte darüberlegen, leicht andrücken, dabei eingeschlossene Luft herausdrücken, zu Ravioli schneiden.
4. Ravioli portionenweise im knapp siedenden Spargelwasser ca. 5 Min. ziehen lassen, abtropfen, warm stellen.
5. Butter in einer Pfanne warm werden lassen. Mandeln, Spargelspitzen und Kräuter beigeben, warm werden lassen, bis die Butter schäumt, auf den Ravioli verteilen.

Service

Nährwert pro Person:
  • 565 kcal
  • 18 g
  • Kh 68 g
  • 32 g

Kundenbewertung für dieses Rezept