Kalbskotelettbraten

Kalbskotelettbraten

Süsse Zeiten für Fleischfans: Ein Kalbskotelett am Stück wird auf dem Grill zart und aromatisch. Vor allem, wenn die Marinade mit Honig veredelt wurde.
 
ca. 20Min.ca. 20Min.
8 Personen8 Personen
 

Zubereitung

Marinade

1 unbehandelte Zitrone, abgeriebene Schale und Saft
5 EL Öl
2 EL Blütenhonig
wenig Pfeffer aus der Mühle
ca. 2 kg Kalbskotelett am Stück (mit 8 Koteletts)
3 TL Salz
Und so wirds gemacht:
1. Alle Zutaten für die Marinade gut verrühren, die Hälfte zugedeckt kühl stellen.
2. Fleisch in Tiefkühlbeutel legen, restliche Marinade dazugiessen, alle Luft herausdrücken, Beutel satt am Fleisch verschliessen. Das Ganze sorgfältig kneten, bis das Fleisch gleichmässig mit Marinade bedeckt ist. Im Kühlschrank ca. 12 Stunden marinieren.
3. Fleisch ca. 2 Std. vor dem Grillieren herausnehmen. Marinade abstreifen. Fleisch salzen.
Holzkohlengrill: 
Braten auf den Rost über die Tropfschale legen. Zugedeckt rundum ca. 15 Min. über starker Glut anbraten, Fleischthermometer einstecken. 1–1 1/2 Std. bei schwacher Hitze grillieren, bis die Kerntemperatur von 70–75 Grad erreicht ist. Fleisch 1–2-mal wenden, mit der beiseite gestellten Marinade bestreichen. Braten vom Grill nehmen, vor dem Tranchieren zugedeckt ca. 10 Min. ruhen lassen.
Gas- oder Elektrogrill: 
Fleisch zugedeckt rundum ca. 15 Min. auf höchster Stufe (ca. 240 Grad) anbraten. Zugedeckt auf niedriger Stufe (ca. 150 Grad) ca. 1–1 1/2 Std. fertig grillieren.
Im Backofen: 
Braten in einem Bratgeschirr in der unteren Hälfte des auf 240 Grad vorgeheizten Ofens (nur Oberhitze oder Grill) ca. 15 Min. anbraten. Hitze auf 180 Grad reduzieren (Ober und Unterhitze), unter gelegentlichem Wenden ca. 1–1 1/4 Std. fertig braten.

Service

Nährwert pro Person:
  • 346 kcal
  • 21 g
  • Kh 6 g
  • 22 g

Kundenbewertung für dieses Rezept