Peperoni-Bonbons

Peperoni-Bonbons

Silbrig verpackt ist dieses Bonbon eine vegetarische und leichte Überraschung: Gefüllte Peperoni mit Zuchini, Tomate mit Parmesan.

Vor- und zubereiten: ca. 20 Min.
Grillieren: ca. 20 Min.
4 Personen
vegetarisch
Nährwert pro Person:
kcal
187
F
13g
Kh
8g
E
10g

Und so wirds gemacht:

  • Alle Zutaten in einer Schüssel mischen.
  • Peperoni innen salzen, füllen, gut andrücken. Peperonihälften einzeln in Folienstücke einrollen, Enden verdrehen.

Zusatzinformationen

  • Lagerfeuer oder Holzkohlegrill: Bonbons direkt in der mittelstarken Glut ca. 20 Min. grillieren, bis die Peperoni weich sind. Dabei regelmässig wenden.
  • Gas- oder Elektrogrill: Bonbons zugedeckt ca. 20 Min. auf mittlerer Stufe (ca. 200 Grad) grillieren, dabei regelmässig wenden.
  • Lässt sich vorbereiten: Peperoni-Bonbons 0.5 Tag im Voraus zubereiten und in Grill-Alufolie verpacken. Im Kühlschrank aufbewahren.
  • Gewusst warum: Verglichen mit herkömmlicher Küchen-Alufolie ist Grill-Alufolie viel reissfester. Auch verbrennt das Grillgut weniger schnell darin. Grill-Alufolie ist in vielen Coop Verkaufsstellen erhältlich. Anstelle einer Grill-Alufolie können auch zwei Schichten Alufolie verwendet werden.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten