Grillfisch aus der Folie

Grillfisch aus der Folie

Saiblingfilets mit leckerer Füllung aus gerösteten Mandeln, Basilikum und Zitrone vom Grill
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Füllung

4 EL Olivenöl
100 g Mandeln, geröstet, grob gehackt
4 EL Basilikum, fein geschnitten
1 unbehandelte Zitrone, nur abgeriebene Schale
1 TL grobkörniges Meersalz
wenig Pfeffer
Und so wirds gemacht:
Alle Zutaten in einer Schüssel mischen.

Fisch

4 Stück Grill-Alufolie (ca. 30 x 40 cm)
2 EL Olivenöl
8 Saiblingfilets mit Haut
1 TL grobkörniges Meersalz
Und so wirds gemacht:
Folienstücke mit Öl bestreichen. Fischfilets beidseitig salzen, je ein Fischfilet mit der Hautseite nach unten in die Mitte der Folien legen, Füllung darauf verteilen. Mit je einem zweiten Fischfilet mit der Hautseite nach oben bedecken. Längs-Folienkanten aufeinanderlegen, mehrmals umschlagen. Querenden der Folie ebenfalls mehrmals umschlagen.
Lagerfeuer oder Holzkohlegrill: 
Fisch direkt in der mittelstarken Glut beidseitig je ca. 5 Min. grillieren.
Gas- oder Elektrogrill: 
Fisch zugedeckt beidseitig je ca. 5 Min. auf mittlerer Stufe (ca. 200 Grad) grillieren.
Lässt sich vorbereiten: 
Grillfisch 1/2 Tag im Voraus zubereiten und in Alufolie verpacken. Im Kühlschrank aufbewahren.

Service

Nährwert pro Person:
  • 537 kcal
  • 36 g
  • Kh 1 g
  • 51 g

Kundenbewertung für dieses Rezept