Auberginenpäckli mit Halloumi

Auberginenpäckli mit Halloumi

Grillieren am Meer: ist auch für Vegetarier ein Spass. Diese Auberginenpäckli sind gefüllt mit einem Grillkäse aus Zypern.
 
ca. 15Min.ca. 15Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

1 Aubergine (ca. 250g)
8 Salbeiblätter
250 g Halloumi (Grillkäse)
4 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 TL Meersalz
wenig Pfeffer
8 Zahnstocher
Und so wirds gemacht:
1. Aubergine längs in 16 ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden. Je zwei Scheiben übers Kreuz legen. Salbei darauflegen. Käse in 8 Stücke schneiden.
2. Öl mit allen Zutaten bis und mit Pfeffer verrühren. Käse damit bestreichen, auf den Salbei legen, Auberginenscheiben einschlagen, mit Zahnstocher verschliessen. Päckli mit der restlichen Marinade bestreichen.
Holzkohle-, Gas- oder Elektrogrill: 
Auberginenpäckli beidseitig je ca. 2 Min. bei mittelstarker Glut oder auf mittlerer Stufe (ca. 200 Grad) grillieren.

Service

Nährwert pro Stück:
  • 320 kcal
  • 28 g
  • Kh 2 g
  • 13 g

Kundenbewertung für dieses Rezept