Saltimbocca mit Lavendelsalz

Saltimbocca mit Lavendelsalz

Im Fokus: Diese Saltimbocca sind noch spezieller als sonst - wir würzen mit Lavendelsalz.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

2 EL Fleur de Sel
1 EL getrocknete Lavendelblüten
0.5 TL Knoblauchflocken
Und so wirds gemacht:
1. Lavendelblütensalz: Fleur de Sel mit Lavendelblüten und Knoblauch mischen, in das Glas füllen, gut verschliessen.
8 Kalbsplätzli (z. B. Nuss, je ca. 50 g)
1 TL getrocknete Lavendelblüten
8 Tranchen Rohschinken
Öl zum Braten
1 dl Weisswein
20 g Butter, in Stücken, kalt
Und so wirds gemacht:
2. Plätzli etwas flach klopfen. Lavendelbüten und Rohschinken auf die Plätzli verteilen.
3. Öl in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Saltimbocca portionenweise auf der Schinkenseite ca. 1 Min. anbraten, wenden, ca. 1 Min fertig braten. Herausnehmen, mit 0.75 Teelöffel Lavendelblütensalz würzen, warm stellen. Bratfett auftupfen.
4. Wein in dieselbe Pfanne giessen, aufkochen, Hitze reduzieren, etwas einköcheln. Butter unter Rühren beigeben, die Sauce darf nicht mehr kochen, mit wenig Lavendelblütensalz würzen.
Haltbarkeit: 
trocken aufbewahren, ca. 1 Monat.
Tipp: 
getrocknete Lavendelblüten sind im Reformhaus oder Drogerien erhältlich.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 175 kcal
  • 9 g
  • 22 g

Kundenbewertung für dieses Rezept