Knusperspeck

Knusperspeck

Ein Sommergericht mit Shirataki-Nudeln. Diese sind kalorienarm und glutenfrei, in Kombination mit Rüebli und knusprigem Speck serviert.
 
ca. 60Min.ca. 60Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

75 g Räucherchips (siehe Räuchertipps)
1 dl Wasser
1.2 kg Schweinsbrust (beim Metzger vorbestellt)
1.5 TL Salz
wenig Pfeffer
2 EL Weissweinessig
3 EL helle (light) Sojasauce
1 EL Akazienhonig
400 g Shirataki Noodles, mit kaltem Wasser gut abgespült, abgetropft
200 g Rüebli, in feinen Streifen
1 Bundzwiebel mit dem Grün, in feinen Streifen
1 roter Chili, entkernt, fein gehackt
1 Bund Koriander, grob geschnitten
Und so wirds gemacht:
1. Räucherchips und Wasser in eine Schüssel geben, ca. 30 Min. stehen lassen.
2. Holzkohlegrill: Räucherchips abtropfen, direkt auf die Glut geben, Fleisch würzen, auf den Rost legen, zugedeckt indirekt über mittelstarker Glut (ca. 200 Grad) ca. 1 Std. grillieren.
3. Essig, Sojasauce und Honig verrühren, Nudeln und alle restlichen Zutaten daruntermischen.
Räuchertipps: 
– Räucherchips sind in Onlineshops erhältlich.
– Glut und Räucherchips in einer Hälfte des Grills verteilen, sodass indirekt grilliert werden kann.
– Wird auf einem Gasgrill geräuchert, müssen die Räucherchips nicht in Flüssigkeit eingelegt werden. Chips in ein Stück Alufolie auf den Rost legen und den Grill aufheizen. Temperatur und Garzeit bleiben gleich.
– Räuchern erzeugt wirklich viel Rauch, am besten die Nachbarn im Voraus informieren.
Tipp: 
Shirataki-Nudeln, die Wundernudeln aus Asien, sind ideal für Sommergerichte. Sie sind kalorienarm, glutenfrei und vielseitig einsetzbar. Die geschmacksneutralen Nudeln sind konsumbereit verpackt und eignen sich besonders für asiatische Gerichte, Suppen oder Nudelsalate. Shirataki-Nudeln sind in grösseren Coop Supermärkten erhältlich.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 776 kcal
  • 57 g
  • Kh 10 g
  • 56 g

Kundenbewertung für dieses Rezept