Maiscrackers mit Erbslipüree und Crevetten

Maiscrackers mit Erbslipüree und Crevetten

Die gebackenen Maiscrackers und die Crevetten sind zum Dippen des Erbslipürees praktisch. Ideale Häppli für Ihren Apéro riche.

Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
Backen: ca. 18 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Maisgriess und alle Zutaten bis und mit Salz mischen. Ein Backpapier auf ein Blech legen. Backpapier mithilfe einer Sprühflasche gut mit Wasser besprühen.

    Back-Schablone mit der flachen Seite nach oben darauflegen. Cracker-Mischung mit einem Teelöffel gleichmässig in die Öffnungen verteilen. Nochmals gut mit Wasser besprühen.

    Backen: ca. 18 Min. im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen (Heissluft). Herausnehmen, etwas abkühlen, Back-Schablone abheben, Cracker auskühlen. Mit der restlichen Mischung gleich verfahren.

  • Erbsli im Salzwasser ca. 1 Min. blanchieren. Herausnehmen, kurz in eiskaltes Wasser legen, abtropfen, mit dem Wasser und dem Öl pürieren. Zitronenschale daruntermischen, würzen.
  • Öl in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Crevetten beidseitig je ca. 1 Min. braten, würzen, mit dem Erbslipüree in Schälchen verteilen. Crackers dazu servieren.
Nährwert pro Portion:
kcal
424
F
22g
Kh
29g
E
23g

Zusatzinformationen

  • Menge: Ergibt ca. 60 Stück
  • Form: Für die Back-Schablone «Crispy»
  • Lässt sich vorbereiten: Crackers und Erbslipüree ca. 1 Tag im Voraus zubereiten, Crackers zugedeckt in einer Dose gut verschlossen aufbewahren, Erbslipüree zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Bewertungen

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte