Ofenchüechli mit Mandelrahm

Ofenchüechli mit Mandelrahm

Ofenchüechli mit Mandelrahm - die sehen so toll aus wie sie schmecken!
 
ca. 0Min.ca. 0Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Brühteig

2.5 dl Wasser
1 dl Milch
80 g Butter
0.25 TL Salz
3 EL Zucker
180 g Mehl
4 bis 5 Eier, je nach Grösse, verklopft
Und so wirds gemacht:
Alle Zutaten bis und mit Zucker in einer Pfanne aufkochen, Hitze reduzieren. Mehl aufs Mal zugeben. Rühren, bis sich ein geschmeidiger Teigkloss gebildet hat, der sich vom Pfannenboden löst. Pfanne von der Platte ziehen, Teig leicht abkühlen. Eier portionenweise darunterrühren. Der Teig soll weich sein, aber nicht zerfliessen.

Mandelrahm

2.5 dl Rahm
1 frisches Eiweiss
4 EL bis 5 EL flüssiger Honig
75 g gemahlene Mandeln, geröstet
Honig für die Garnitur
geröstete Mandelblättchen für die Garnitur
Und so wirds gemacht:
Rahm, Eiweiss und Honig gut verrühren. Bis zum Servieren ca. 2 Std. kühl stellen. Dann steif schlagen, Mandeln daruntermischen. Ofenchüechli mit einer Schere quer durchschneiden, füllen, garnieren.

Himbeer-Melonen-Sauce

ca. 200 g Himbeeren
ca. 200 g Melone, z.B. Cavaillon, in Stücken
1 TL bis 2 TL Zitronensaft
Zucker oder Honig, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
Früchte und Zitronensaft pürieren, evtl. durch ein Sieb streichen, süssen, kühl stellen. Lässt sich am Vortag zubereiten, bis zum Servieren zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.
Formen: 
Teig in einen Spritzsack mit gezackter Tülle füllen, 12–16 Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen.
Backen: 
Ca. 15 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens, dann 35–40 Min. bei 150 Grad. Gesamtbackzeit: 50–55 Minuten; Backofen nie öffnen. Anschliessend im leicht geöffneten Ofen ca. 20 Min. trocknen.
Lässt sich vorbereiten: 
Gebackene, ungefüllte Ofenchüechli lassen sich tiefkühlen. Haltbarkeit: Ca. 3 Monate. Aufbacken: Ofenchüechli bei Raumtemperatur auftauen, bei 180 Grad ca. 7 Min. aufbacken.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept