Vietnamesische Nudelsuppe (Pho bo)

Vietnamesische Nudelsuppe (Pho bo)

Vietnamesische Nudelsuppe (Pho bo) - schmeckt köstlich mit Rindfleisch!
 
ca. 0Min.ca. 0Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

2 Liter fettfreie Fleischbouillon
3 cm frischer Ingwer, in Scheibchen
3 Sternanis
1 kleine Zimtstange
250 g Reisnudeln
Salzwasser
100 g Sojasprossen
1 Bund Frühlingszwiebeln mit dem Grün, schräg in Ringen
350 g Rindfleisch für Fondue Chinoise, gerollt, tiefgekühlt
1 TL Salz
einige Tropfen roter Tabasco
Korianderblättchen
Pfefferminzblätter
2 rote Chilis, in Ringen, evtl. entkernt
1 Limette, in Schnitzen
Und so wirds gemacht:
Bouillon mit Ingwer, Anis und Zimt ca. 30 Min. köcheln. Nudeln ca. 5 Min. in lauwarmem Wasser einweichen, abgiessen. Zuerst Nudeln ca. 4 Min. im siedenden Salzwasser blanchieren, dann Sojasprossen und Frühlingszwiebeln ca. 1 Min. blanchieren, alles kurz kalt abspülen, gut abtropfen. Fleisch ca. 10 Min. vor dem Anrichten der Suppe aus dem Tiefkühler nehmen, auf einer Platte auslegen. Ingwer, Anis und Zimt aus der Suppe nehmen, Suppe würzen. Nudeln, Sojasprossen und Fleisch in vorgewärmte Suppentassen verteilen, mit der siedend heissen Suppe übergiessen. Frühlingszwiebeln, Kräuter, Chilis und Limetten dazu servieren.
Hinweis: 
Suppe vor dem Nachservieren nochmals aufkochen, damit das Fleisch in den Suppentassen gar wird.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept