Pasta mit Cima di rapa

Pasta mit Cima di rapa

Cima di rapa - Stengelkohl mit Teigwaren, eine Spezialität aus Süditalien!

Vor- und zubereiten: ca. 0 Min.
4 Personen
Nährwert pro Person:
kcal
487
F
11g
Kh
77g
E
19g

Und so wirds gemacht:

  • Cima di rapa, grosse zähe Blätter und Strunk wegschneiden. Restliche Blätter in breite Streifen, dicke Stängel längs halbieren, dann in Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehe in warmen Öl andämpfen, Stängelstücke und Thymianblättchen ca. 5. Min. mitdämpfen. Gemüsebouillon dazugiessen, Stängel offen knapp weich köcheln, Blätter beigeben, ca. 3 Min. weiterköcheln. Von der Zitrone abgeriebene Schale und Saft beigeben, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Teigwaren in Salzwasser al dente kochen, abtropfen, mit dem Cima di rapa mischen, anrichten. Parmesan darauf verteilen.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten