Schweins-Curry mit Mirabellen

Schweins-Curry mit Mirabellen

Schweins-Curry mit Mirabellen (einfach) - Fleisch und Frucht vereint: sehr pikant!
 
ca. 0Min.ca. 0Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Oel zum Anbraten
800 g Schweinsvoressen (z.B. Schulter/Laffe)
0.5 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Zwiebel, fein gehackt
3 EL milder Curry
3 dl Fleischbouillon
500 g Mirabellen,halbiert, entsteint (ergibt ca. 450g)
ca. 100 g griechisches Joghurt mit Honig
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
1. Öl im Brattopf heiss werden lassen. Fleisch portionenweise ca. 3 Min. anbraten, herausnehmen, würzen. Bratfett mit Haushaltpapier auftupfen.
2. Evtl. wenig Öl beigeben, Zwiebel mit Curry andämpfen, Bouillon dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren. Fleisch wieder beigeben, zugedeckt 1 Std. schmoren.
3. Mirabellen beigeben, ca. 15 Min. fertigschmoren. Joghurt darunter mischen, nur noch heiss werden lassen; die Sauce darf nicht mehr kochen, würzen.
Dazu passt: 
Reis.

Service

Nährwert pro Person:
  • 446 kcal
  • 17 g
  • Kh 24 g
  • 49 g

Kundenbewertung für dieses Rezept