Pouletbrüstli mit Peperoni-Dip

Pouletbrüstli mit Peperoni-Dip

Aus grillierter Peperoni, saurem Halbrahm und Hühnerbouillon zaubern Sie eine leckere Marinade zu diesen Pouletbrüstli vom Grill.
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

1 Würfel KNORR Hühnerbouillon
50 g grillierte Peperoni in Öl, abgetropft, fein gehackt und 2 EL Öl aufgefangen
1 TL Rosenpaprika
3 EL saurer Halbrahm
4 Pouletbrüstli (je ca. 160 g)
5 EL saurer Halbrahm
50 g grillierte Peperoni in Öl, abgetropft, fein gehackt
1 Essiggurke, fein gehackt
0.25 TL Rosenpaprika
Und so wirds gemacht:
1. Bouillonwürfel fein zerbröseln, Peperoni, Öl, sauren Halbrahm und Paprika beigeben, mischen. Poulet damit bestreichen, zugedeckt im Kühlschrank ca. 2 Std. marinieren.
2. Holzkohle-/Gas-/Elektrogrill: Poulet über mittelstarker Glut oder auf mittlerer Stufe (ca. 200 Grad) ca. 12 Min. grillieren, dabei 1-mal wenden.
3. Sauren Halbrahm und alle restlichen Zutaten mischen, dazu servieren.
Dazu passen: 
Grillierte Maiskolben.
Info: 
Aus einem KNORR Hühnerbouillonwürfel lässt sich mit wenigen Handgriffen eine feine Marinade kreieren. Einfach den Würfel mit Öl zu einer Paste vermischen und nach Belieben verfeinern, zum Beispiel mit Peperoni und Rosenpaprika – die perfekte Würze für alle Pouletgerichte!

Service

Nährwert pro Portion:
  • 250 kcal
  • 9 g
  • Kh 2 g
  • 41 g

Kundenbewertung für dieses Rezept