Erfrischende Zitronen-Beeren-Tarte

Erfrischende Zitronen-Beeren-Tarte

Servieren Sie ihren Gästen einen Blätterteig, gefüllt mit Creme, Himbeeren und Erdbeeren

Vor- und zubereiten: ca. 90 Min.
Kühl stellen: ca. 2 Std.
Backen: ca. 15 Min.
vegetarisch

Und so wirds gemacht:

  • Einen Teig mit dem Backpapier auf ein Backblech ziehen. Vom zweiten Teig eine Rondelle von ca. 26 cm Ø ausschneiden, Rand auf den ersten Teig legen. Boden mit einer Gabel dicht einstechen. Von der Rondelle Blätter (ca. 3 cm Ø) ausstechen, auf den Teigrand legen, Zucker darüberstreuen.
  • Blindbacken: ca. 15 Min. in der unteren Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf ein Gitter schieben, auskühlen.
  • Zitronenschale und alle Zutaten bis und mit Zucker mit dem Schwingbesen verrühren, unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze bis vors Kochen bringen. Die Pfanne von der Platte nehmen, ca. 2 Min. weiterrühren. Gelatine darunterrühren, Creme durch ein Sieb in eine Schüssel giessen, auskühlen.
  • Creme glatt rühren. Rahm steif schlagen, mit dem Joghurt unter die Creme ziehen. Ca. 4 EL in einen Einweg-Spritzsack füllen, eine Ecke abschneiden, Himbeeren damit füllen, zugedeckt kühl stellen.
  • Restliche Creme auf dem Kuchenboden verteilen, zugedeckt mind. 2 Std. kühl stellen.
  • Erdbeeren und Himbeeren darauf verteilen, mit Puderzucker bestäuben.
Nährwert pro Stück (1/8):
kcal
440
F
26g
Kh
45g
E
7g

Zusatzinformationen

  • Tipp: Schmeckt frisch am besten.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten