Rüebliwähe

Rüebliwähe

Rüebliwähe (Vegi) - Blauschimmelkäse und Pinienkerne setzen Akzente!
 
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

2 rechteckig ausgewallte Blätterteige (je ca. 25x42 cm)
50 g Pinienkerne, grob gehackt
3 EL Petersilie, fein gehackt
800 g Rüebli, grob gerieben
300 g weicher Blauschimmelkäse (z.B. Cambozola), in Würfeli
2 EL Petersilie, fein gehackt
1 dl Gemüsebouillon
0.75 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
Und so wirds gemacht:
1. Blätterteige in das vorbereitete Blech legen, mit einer Gabel dicht einstechen. Evtl.Teigresten zum Garnieren kühl stellen. Pinienkerne mit Petersilie mischen, auf Teigboden verteilen.
2. Rüebli und alle Zutaten bis und mit Bouillon mischen, würzen, darauf verteilen, evtl. mit kühl gestellten Teigresten garnieren.
Form: 
für ein rechteckiges Backblech, gefettet
Backen: 
10 Min. in der unteren Hälfte des auf 240 Grad vorgeheizten Ofens. Hitze auf 200 Grad reduzieren, ca. 20 Min. fertig backen. Herausnehmen, leicht abkühlen,Wähe aus dem Blech nehmen, auf einem Gitter auskühlen.

Service

Nährwert pro Stück (1/8):
  • 531 kcal
  • 41 g
  • Kh 28 g
  • 13 g

Kundenbewertung für dieses Rezept