Brotrösti mit Zwetschgen

Brotrösti mit Zwetschgen

Brotrösti mit Zwetschgen - köstlich wie aus Grosis Küche
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Bratbutter zum Rösten
300 g Zopf vom Vortag, in ca. 1 cm dicken Scheiben, in feinen Streifen
1 EL Bratbutter
1 kg Zwetschgen, entsteint, in Vierteln (siehe «Schnell für 2»)
3 EL Zucker
0.5 TL Zimt
1 dl Wasser
3 EL Zitronensaft
Und so wirds gemacht:
1. Ofen auf 60 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen.
2. Bratbutter in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Zopf portionenweise hellbraun rösten, im leicht geöffneten Ofen warm stellen.
3. Bratbutter in derselben Pfanne warm werden lassen.Zwetschgen, Zucker und Zimt beigeben, kurz andämpfen.Wasser und Zitronensaft dazugiessen,Zwetschgen zugedeckt ca. 4 Min. knapp weich köcheln.
4. Brot sorgfältig daruntermischen, Brotrösti auf den vorgewärmten Tellern anrichten, sofort servieren.
Dazu passt: 
Zimtzucker,Vanillesauce.
Schnell für 2: 
Statt frische Zwetschgen weich kochen,1 Kesseli Zwetschgenkompott abtropfen, mit der Hälfte der Kompottflüssigkeit in der Bratpfanne heiss werden lassen.

Service

Nährwert pro Person:
  • 460 kcal
  • 13 g
  • Kh 75 g
  • 9 g

Kundenbewertung für dieses Rezept