Tagliatelle an Safransauce

Tagliatelle an Safransauce

Tagliatelle an Safransauce (Vegi) - kostbarer Safran passt prima zu Teigwaren
 
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

500 g Teigwaren (z.B. Tagliatelle bio)
Salzwasser, siedend
2 dl Rahm
1 Döschen Safranfäden (ca. 400mg)
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
1. Ofen auf 60 Grad vorheizen, Teller und Schüssel vorwärmen. Teigwaren knapp al dente kochen.
2. Rahm mit dem Safran aufkochen, Sauce würzen, in die vorgewärmte Schüssel giessen.
3. Teigwaren abtropfen, zur Safransauce geben, gut mischen, auf Tellern anrichten.
Hinweis: 
Munder Safran ist sehr rar, er ist im Detailhandel nicht erhältlich. Die Krokusse, aus denen man Safran gewinnt, werden nur in wenigen Ländern erfolgreich angebaut, z. B. im Iran oder in Spanien. Umso erstaunlicher also, dass sich das teuerste Gewürz der Welt in Mund, einem Walliser Bergdorf auf 1200m Höhe, so wohl fühlt.

Service

Nährwert pro Person:
  • 513 kcal
  • 21 g
  • Kh 67 g
  • 15 g

Kundenbewertung für dieses Rezept