Schalotten-Wähe

Schalotten-Wähe

Süss-saure Schalotten, kombiniert mit Ziegenfrischkäse, Pinienkernen und Rosmarin - eine Herbsttarte mit mediterranem Flair. Diese knusprige Tarte müssen Sie unbedingt ausprobieren!

Vor- und zubereiten: ca. 45 Min.
Backen: ca. 25 Min.
Kühl stellen: ca. 1 Std.
vegetarisch

Und so wirds gemacht:

  • Rosmarin fein schneiden, mit Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Butter in Stücken beigeben, von Hand zu einer gleichmässig krümeligen Masse verreiben. Wasser dazugiessen, rasch zu einem weichen Teig zusammenfügen, nicht kneten, flach drücken, zugedeckt ca.1 Std. kühl stellen.
  • Ofen auf 200 Grad vorheizen. Schalotten schälen, längs halbieren. Butter in einer Pfanne warm werden lassen. Schalotten ca. 5 Min. dämpfen. Wasser dazugiessen zugedeckt ca. 5 Min. köcheln. Aceto dazugiessen, ca. 5 Min. fertig köcheln, würzen. Schalotten herausnehmen, Flüssigkeit auf ca. 3 EL einkochen.

    Teig auf wenig Mehl rund (ca. 30cm Ø) auswallen, in das vorbereitete Blech legen. Boden mit einer Gabel dicht einstechen.

    Blindbacken: ca. 25 Min. in der unteren Hälfte des Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, aus dem Blech nehmen, auf einem Gitter auskühlen.

  • Pinienkerne in einer Bratpfanne ohne Fett rösten. Frischkäse verrühren, Wähenboden damit bestreichen. Schalotten und eingekochte Flüssigkeit darauf verteilen. Rosmarin mit den Pinienkernen darauf verteilen, salzen.
Nährwert pro Portion (1/4):
kcal
510
F
30g
Kh
45g
E
12g

Zusatzinformationen

  • Form: Für ein Backblech von ca. 28 cm Ø, mit Backpapier belegt
  • So wird Ihre Wähe knusprig: Backen Sie Ihre Wähen bei mindestens 220 Grad bei Ober- und Unterhitze. Schieben Sie das Backofenblech auf der untersten Rille ein. Nehmen Sie die Wähe nach dem Backen sofort aus dem Blech, und lassen Sie sie auf einem Gitter ab- oder auskühlen. Bleibt die Wähe im Blech, entsteht unter dem Boden Dampf, und so bleibt der Teig nicht knusprig.

Bewertungen

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte