Parmesan-Gemüse mit Pasta

Parmesan-Gemüse mit Pasta

Parmesan-Gemüse mit Pasta (Vegi) - ein Teigwarenschmaus zum Verlieben!
 
ca. 25Min.ca. 25Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

Parmesan-Gemüse

1 dl Gemüsebouillon
600 g gemischtes Gemüse (z.B. Zucchini, Fenchel), in ca.1cm breiten Streifen
2 EL Olivenöl oder anderes Öl
1 EL Rosmarinnadeln, fein gehackt
0.5 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
100 g geriebener Parmesan
Und so wirds gemacht:
Dämpfen / Braten: Bouillon in die vorbereitete Form giessen, in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens heiss werden lassen. Gemüse mit allen Zutaten bis und mit Pfeffer mischen. Form herausnehmen, Gemüse darin verteilen. Ca. 15 Min. im Ofen dämpfen, dabei das Gemüse einmal wenden. Form herausnehmen, Parmesan darüber streuen, ca.15 Min. fertig braten.

Pasta

1 EL italienische Kräutermischung
Salzwasser, siedend
500 g Teigwaren (z.B. Orecchiette)
100 g Spinat
Und so wirds gemacht:
Die Kräuter ins Salzwasser geben, Teigwaren beigeben, al dente kochen. 1dl Kochflüssigkeit beiseite stellen. Den Spinat beigeben, sofort mit den Teigwaren abtropfen. Die Teigwaren und den Spinat mit der beiseite gestellten Kochflüssigkeit unter das Gemüse mischen.
Form: 
für eine ofenfeste Form von ca. 2 Litern, gefettet

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept