Trauben-Gelee mit Zitronenmelisse

Trauben-Gelee mit Zitronenmelisse

Trauben-Gelee mit Zitronenmelisse - zum Gipfeli ein Königsfrühstück!
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

5 dl weisser Traubensaft
0.5 Zitrone, nur Saft
3 Zweiglein Zitronenmelisse
1 kg weisse Trauben, entstielt (ergibt ca. 900g)
2 Zweiglein Zitronenmelisse
ca. 400 g Gelierzucker («2 x Früchte, 1 x Zucker»)
Und so wirds gemacht:
Trauben- und Zitronensaft in einer weiten Pfanne aufkochen,Melisse beigeben, Pfanne zugedeckt beiseite stellen, ca. 3 Std. ziehen lassen.Melisse entfernen, Trauben beigeben, aufkochen. Hitze reduzieren, zugedeckt bei mittlerer Hitze ca.10 Min. köcheln, bis die Beeren platzen. Melisse beigeben, ca. 5 Min. ziehen lassen, durch ein Sieb streichen, Flüssigkeit in die Pfanne zurückgiessen (ergibt ca. 8dl Saft). Gelierzucker beigeben, Gelee nach Anweisung auf der Packung zubereiten, siedend heiss bis knapp unter den Rand in saubere, vorgewärmte Gläser füllen, sofort verschliessen.
Haltbarkeit: 
kühl und dunkel ca. 6 Monate. Einmal geöffnet, Glas im Kühlschrank aufbewahren, rasch verwenden, deshalb in kleine Gläser füllen.

Service

Nährwert pro dl:
  • 274 kcal
  • Kh 64 g
  • 1 g

Kundenbewertung für dieses Rezept