Kleine Zimt-Tarte-Tatins

Kleine Zimt-Tarte-Tatins

Kleine Zimt-Tarte-Tatins - mit caramelisierten Äpfeln ein Leckerbissen!
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

4 EL Zucker
2 EL Wasser
1 TL Zitronensaft
4 Äpfel (z.B. Golden Delicious, Primerouge), geschält, entkernt, je in 12 Schnitzen
3 EL Zucker
25 g Butter
0.5 TL Zimt
0.5 rechteckig ausgewallter Blätterteig (ca. 25x21cm)
Und so wirds gemacht:
Zucker, Wasser und Zitronensaft in einer weiten Chromstahlpfanne ohne Rühren aufkochen. Hitze reduzieren, unter gelegentlichem Hin- und Herbewegen der Pfanne köcheln, bis ein hellbrauner Caramel entsteht, Pfanne von der Platte ziehen. Apfelschnitze beigeben, unter Hin- und Herbewegen der Pfanne leicht caramelisieren. Zucker und Butter darauf verteilen, bei kleiner Hitze köcheln, bis die Äpfel weich sind und die Flüssigkeit sirupartig eingekocht ist. Apfelschnitze von Zeit zu Zeit mit zwei Gabeln wenden. Schnitze in die vorbereiteten Förmchen verteilen, mit Zimt bestäuben, auskühlen. Blätterteig vierteln, mit einer Gabel dicht einstechen und auf die Apfelschnitze legen, am Rand leicht andrücken.

Rahm

1.8 dl Rahm oder Halbrahm
2 EL Puderzucker
0.5 TL Zimt für die Verzierung
Und so wirds gemacht:
Rahm mit Puderzucker und Zimt steif schlagen, auf den Tatins verteilen, verzieren.
Form: 
für 4 Wähen-Chüsseli-Bleche (siehe Tipp), gefettet oder mit Backpapier ausgelegt
Backen: 
ca.12 Min. in der oberen Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.Herausnehmen, ca. 5 Min. stehen lassen, auf einen Teller stürzen, diagonal halbieren, anrichten.
Tipp: 
statt der Wähen-Chüsseli-Bleche ein beschichtetes Backblech von 30 cm Ø und einen rund ausgewallten Blätterteig (ca. 32cm Ø) verwenden. Backzeit: ca.15Min.
Lässt sich vorbereiten: 
Apfelschnitze ca. halben Tag im Voraus kochen, in die Förmchen füllen, auskühlen, mit dem Blätterteig bedeckt zugedeckt kühl stellen.

Service

Nährwert pro Person:
  • 541 kcal
  • 34 g
  • Kh 56 g
  • 3 g

Kundenbewertung für dieses Rezept