Überbackene Kürbisscheiben

Überbackene Kürbisscheiben

Überbackene Kürbisscheiben - mit gehacktem Rindfleisch (schnell gemacht!)
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 30Min.ca. 30Min.
2 Personen2 Personen
 

Zubereitung

1 Spaghetti-Kürbis (ca. 1 kg), in 4 Scheiben
0.5 TL Salz
wenig Pfeffer aus der Mühle
Öl zum Braten
300 g gehacktes Rindfleisch
0.5 TL Salz
1 Zwiebel, fein gehackt
2 grosse grüne Chili / Peperoncini, entkernt, fein gehackt
5 EL Rosinen
1.5 dl Fleischbouillon
ca. 100 g Crème fraîche, die Hälfte beiseite gestellt
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
1. Kürbisscheiben ins Dämpfkörbchen legen, würzen, zugedeckt ca. 12 Min. knapp weich garen, herausnehmen, abkühlen. Kürbisinneres in eine Schüssel geben, mit einer Gabel lockern. Scheiben auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
2. Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Fleisch portionenweise ca. 3 Min. braten, salzen, zum Kürbisinneren geben.
3. Evtl. wenig Öl in dieselbe Pfanne geben, Zwiebel andämpfen, Chili und Rosinen ca. 3 Min.mitdämpfen.
4. Bouillon dazugiessen, aufkochen, mit der Hälfte der Crème fraîche zur Kürbis-Fleisch-Masse geben, mit zwei Gabeln alles gut mischen, würzen, in die Kürbisscheiben verteilen.
Überbacken: 
ca. 10 Min. in der oberen Hälfte des auf 240 Grad vorgeheizten Ofens (nur Oberhitze oder Grill). Herausnehmen, auf Teller verteilen, beiseite gestellte Crème fraîche darauf verteilen.

Service

Nährwert pro Person:
  • 738 kcal
  • 46 g
  • Kh 44 g
  • 37 g

Kundenbewertung für dieses Rezept