Gschnätzlets Wunder

Gschnätzlets Wunder

Mit Cognac flambiert und an einer raffiniert-pikanten Sauce serviert, avancieren einfache Pouletbrüstli zum Lieblingsgericht anspruchsvoller Gäste.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 30Min.ca. 30Min.
6 Personen6 Personen
 

Zubereitung

Fleisch

Bratbutter zum Anbraten
800 g Pouletbrüstli, schräg in ca. 3 mm breiten Streifen
1 TL Salz
1 dl Cognac
Und so wirds gemacht:
1. Bratbutter im Brattopf heiss werden lassen. Fleisch portionenweise ca. 2 Min. anbraten, herausnehmen, würzen.
2. Alles Fleisch in den Brattopf zurückgeben, heiss werden lassen. Cognac darüber giessen, anzünden, ca. 1 Min. flambieren. (Achtung: nicht unter dem eingeschalteten Dampfabzug flambieren!) Pfanne kurz zudecken. Fleisch herausnehmen.

Sauce

1 EL Bratbutter
1 Zwiebel, fein gehackt
2 Knoblauchzehen, gepresst
1 EL Rosmarin, gehackt
1.5 TL Paprika
0.5 TL Curry
1.5 EL Ketchup
2 dl Weisswein
3 dl Hühnerbouillon
2 EL Maizena
2.5 dl Halbrahm
Und so wirds gemacht:
1. Bratbutter im selben Brattopf warm werden lassen.
2. Zwiebel und Knoblauch andämpfen.Rosmarin und alle Zutaten bis und mit Ketchup beigeben, kurz mitdämpfen.
3. Wein dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren. Auf die Hälfte einköcheln, Bouillon dazugiessen.
4. Maizena mit Halbrahm anrühren, unter Rühren dazugiessen, unter ständigem Rühren aufkochen.
5. Fleisch in die Sauce geben, nur noch heiss werden lassen.

Service

Nährwert pro Person:
  • 300 kcal
  • 14 g
  • Kh 7 g
  • 33 g

Kundenbewertung für dieses Rezept