Polentasuppe

Polentasuppe

Polenta zum Auslöffeln! Die Salsizstreifen verleihen dieser sämigen Suppe noch das gewisse Etwas.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

50 g Salsiz, in Stängelchen
1 EL Butter
1 Schalotte, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 dl Weisswein (z. B. Riesling x Sylvaner) oder Gemüsebouillon
5 dl Gemüsebouillon
30 g feiner Maisgriess (z. B. Polenta Dorata)
1 dl Rahm, flaumig geschlagen
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
1. Salsiz in einer Bratpfanne ohne Fett knusprig braten, auf Haushaltpapier abtropfen, beiseite stellen.
2. Butter in einer Pfanne warm werden lassen. Schalotte und Knoblauch dämpfen.
3. Wein dazugiessen, aufkochen, ca. 5 Min. köcheln. Bouillon dazugiessen, aufkochen. Mais einrühren, unter Rühren bei mittlerer Hitze ca. 3 Min. köcheln.Zwei Drittel des Rahms darunterrühren, Suppe würzen.
Servieren: 
Suppe in Tellern anrichten, mit restlichem Rahm und Salsiz garnieren.
Schneller gehts: 
Salsizstängeli auf Haushaltpapier ausbreiten, in der Mikrowelle offen ca. 3 Min. / 850 W rösten.

Service

Nährwert pro Person:
  • 240 kcal
  • 22 g
  • Kh 8 g
  • 4 g

Kundenbewertung für dieses Rezept