Vierkäsehoch-Wähe

Vierkäsehoch-Wähe

Diese Käsewähe wird mit vier Schweizer Käsesorten gebacken.
 
ca. 60Min.ca. 60Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

200 g Mehl
50 g Sbrinz, fein gerieben
0.25 TL Salz
75 g Butter, in Stücken, kalt
0.75 dl Wasser
3 dl Milch
3 Eier
200 g Freiburger Vacherin, fein gerieben
200 g L’Etivaz, fein gerieben
50 g Sbrinz, fein gerieben
2 EL Mehl
0.25 TL Muskat
0.25 TL Salz
300 g Lauch, in ca. 1 cm feinen Streifen
150 g Blauschimmelkäse (z. B. Jersey Blue), in Stücken
Und so wirds gemacht:
1. Mehl, Käse und Salz in einer Schüssel mischen. Butter beigeben, von Hand zu einer gleichmässig krümeligen Masse verreiben. Wasser dazugiessen, rasch zu einem weichen Teig zusammenfügen, nicht kneten. Teig flach drücken, zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen.
2. Teig auf wenig Mehl rund (ca. 34 cm Ø) auswallen, in das vorbereitete Blech legen. Boden mit einer Gabel dicht einstechen.
3. Milch und Eier gut verrühren, Käse und alle Zutaten bis und mit Salz daruntermischen, Lauch beigeben, auf dem Teig verteilen. Blauschimmelkäse darauf verteilen.
4. Backen: ca. 40 Min. auf der untersten Rille des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen.
Form: 
Für ein Backblech von ca. 30 cm Ø, mit Backpapier belegt

Service

Nährwert pro Stück:
  • 1093 kcal
  • 74 g
  • Kh 47 g
  • 56 g

Kundenbewertung für dieses Rezept