Marroni-Träumli

Marroni-Träumli

Marroni, Mascarpone, Mandeln, 3x M zum träumen und dahinschmelzen.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

30 g Meringue-Schalen, zerbröckelt
280 g tiefgekühltes Marroni-Püree, aufgetaut
3 EL Kirsch
1 Bio-Orange, wenig abgeriebene Schale, beiseite gestellt, und 2 EL Saft
120 g Mascarpone
0.5 EL Puderzucker
1 EL Milch
50 g gebrannte Mandeln, grob gehackt
Und so wirds gemacht:
1 — Meringues in die Gläser verteilen. Marroni-Püree mit dem Kirsch verrühren, in einen Spritzsack mit gezackter Tülle (ca. 10 mm Ø) geben, auf die Meringues spritzen. Orangensaft darüberträufeln.
2 — Mascarpone, Puderzucker, Milch und beiseite gestellte Orangenschale gut verrühren. Creme auf dem Marroni-Püree verteilen, mit Mandeln verzieren.
Form: 
Für 4 Gläser von je ca. 2 dl
Lässt sich vorbereiten: 
Marroni-Traum ohne Mandeln ca. 1/2 Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 418 kcal
  • 22 g
  • Kh 40 g
  • 8 g

Kundenbewertung für dieses Rezept