Mandel-Hefeschnecke

Mandel-Hefeschnecke

Schicht für Schicht ein Genuss. Diese Hefeschnecke mit Mandelfüllung ist ein Hingucker auf jedem Brunchbuffet.

Vor- und zubereiten: ca. 40 Min.
Aufgehen lassen: ca. 150 Min.
Backen: ca. 35 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Mehl, Salz und Zucker in einer Schüssel mischen. Hefe zerbröckeln, daruntermischen. Milch dazugiessen, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Butter in Stücken beigeben, gut darunterkneten. Teig zugedeckt ca. 2 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.
  • Teig auf wenig Mehl zu einem Rechteck von ca. 40 × 50 cm auswallen. Mandeln, Zucker, Butter und Gelee mischen, auf dem Teig verteilen.

    Teig der Länge nach in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Ersten Streifen zu einer Schnecke zusammenrollen, in die Mitte des Blechs setzen. Restliche Streifen immer weiter um die Schnecke legen, bis alle Teigstreifen aufgebraucht sind. Hefegebäck zugedeckt nochmals ca. 30 Min. aufgehen lassen. Ofen auf 180 Grad vorheizen.

    Backen: ca. 35 Min. in der unteren Hälfte des Ofens. Herausnehmen.

  • Mandel-Hefeschnecke noch heiss mit dem Gelee bestreichen, etwas abkühlen, aus der Form nehmen, auf einem Gitter auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.
Nährwert pro Portion (1/12):
kcal
437
F
25g
Kh
42g
E
10g

Zusatzinformationen

  • Form: Für ein Wähenblech von ca. 32 cm Ø, mit Backpapier belegt
  • Tipp: Die Mandel-Hefeschnecke schmeckt frisch am besten.

Bewertungen

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte