Japonais-Tännchen mit Baileys-Rahm

Japonais-Tännchen mit Baileys-Rahm

Japonais-Tännchen mit Baileys-Rahm - ein Dessert, wie es Damen lieben!
 
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Japonais

2 frische Eiweisse
1 Prise Salz
50 g Zucker
100 g geschälte gemahlene Mandeln
Und so wirds gemacht:
Das Eiweiss mit dem Salz in einer Schüssel steif schlagen. Die Hälfte des Zuckers beigeben, so lange weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt. Den restlichen Zucker kurz darunter rühren, nicht mehr schlagen. Gemahlene Nüsse mit dem Gummischaber sorgfältig darunter mischen.
Aus Karton Tännchen-Schablone von ca.11 x 10cm ausschneiden. Damit 8 Tännchen auf Backpapier zeichnen, dieses wenden, auf einen Blechrücken legen. Japonais-Masse in einen Spritzsack mit glatter Tülle (1cm Ø) geben, auf vorgezeichnete Tännchen eng nebeneinander flache Tupfen spritzen.

Baileys-Rahm

2.5 dl Rahm oder Halbrahm
2 Päckli Rahmhalter
2 EL Baileys (siehe Hinweis)
0.5 EL Zucker
evtl. 1 EL Baileys
Kakaopulver zum Bestäuben
Und so wirds gemacht:
Rahm mit allen Zutaten bis und mit Zucker steif schlagen, in einen Spritzsack mit glatter Tülle (1cm Ø) geben. 4 Tännchen mit Baileys beträufeln, Rahm darauf spritzen. Mit je 1 Tännchen bedecken.
Trocknen: 
Japonais ca. 40 Min. in der Mitte des auf 120 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, vorsichtig vom Papier lösen, auf einem Gitter auskühlen.
Servieren: 
ein A4-Papier längs falten, eine Tanne, die grösser ist als die Japonais-Tännchen, ausschneiden, Scherenschnitt auf Teller legen, Kakao darüber stäuben. Scherenschnitt sorgfältig abheben, Japonais-Tännchen anrichten.
Hinweis: 
Baileys ist ein cremiger Likör aus Whiskey und Rahm.
Tipp: 
statt Baileys Fertig-Caramelsirup verwenden, aber Tännchen nicht damit beträufeln.
Lässt sich vorbereiten: 
Japonais-Tännchen 2 Tage im Voraus backen, in einer Dose gut verschlossen aufbewahren.

Service

Nährwert pro Person:
  • 428 kcal
  • 35 g
  • Kh 19 g
  • 8 g

Kundenbewertung für dieses Rezept