Schwarzwurzelsuppe

Schwarzwurzelsuppe

Schwarzwurzeln, ganz edel! Die feine Suppe wird zusammen mit der Randendekoration zum Sterne-Gericht!
 
ca. 35Min.ca. 35Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

1 Dose Schwarzwurzeln (ca. 400 g; siehe Tipp), abgetropft, ca. 1 dl Flüssigkeit aufgefangen
1 EL Butter
1 Zwiebel, fein gehackt
7 dl Gemüsebouillon
ca. 1 dl Schwarzwurzel-Flüssigkeit
beiseite gestellte Schwarzwurzelscheibchen
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
1 TL Bratbutter
1 gekochte Rande (ca. 150 g), in ca. 3 mm dicken Scheiben, Sterne ausgestochen
Und so wirds gemacht:
1. Ca. 120 g schöne Schwarzwurzelstücke schräg in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden, beiseite legen, Rest in Stücke schneiden.
2. Butter warm werden lassen. Zwiebel andämpfen, Schwarzwurzelstücke ca. 5 Min. mitdämpfen.
3. Bouillon und Flüssigkeit dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren, zugedeckt ca. 10 Min. köcheln, absieben, in Pfanne zurückgiessen. Schwarzwurzelscheibchen beigeben, Suppe würzen, nur noch heiss werden lassen.
4. Bratbutter in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Randensterne beidseitig je ca. 1 Min. braten, auf Haushaltpapier abtropfen.
Servieren: 
Suppe in vorgewärmten Suppenschüsseln anrichten, mit den Randensternen garnieren.
Tipp: 
statt Schwarzwurzeln aus der Dose 600 g frische verwenden. Die Schwarzwurzeln unter fliessendem Wasser gründlich abbürsten, im Wasser schälen, sofort in Essig- oder Zitronenwasser legen (auf 1 Liter Wasser ca. 4 Esslöffel Säure). In ca. 5cm lange Stücke schneiden,in wenig siedendem Salzwasser 20–30 Min. knapp weich kochen. Ca. 1 dl Kochflüssigkeit beiseite stellen, Schwarzwurzeln abtropfen.
Lässt sich vorbereiten: 
Suppe und ausgestochene Randensterne (ungebraten) 1 Tag im Voraus zubereiten, beides separat zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Service

Nährwert pro Person:
  • 72 kcal
  • 5 g
  • Kh 4 g
  • 2 g

Kundenbewertung für dieses Rezept