Tofubraten im Knusperteig

Tofubraten im Knusperteig

Dieser Braten ist alles andere als fad! Denn die Tofumasse wird mit Tomaten, Oliven und Parmesan gemischt und in einen Pastateig eingepackt.
 
ca. 45Min.ca. 45Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

1 EL Olivenöl
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
40 g in Öl eingelegte, getrocknete Tomaten, abgetropft, in Würfeli
60 g entsteinte, schwarze Oliven, fein gehackt
je 1 TL Oreganoblättchen und Thymianblättchen, fein gehackt
500 g Tofu nature, fein gerieben
50 g Parmesan, fein gerieben
2 Eier, verklopft
3 EL Milch
1.25 TL Salz
wenig Pfeffer
Öl zum Anbraten
8 Lattichblätter, dicke Blattrippen flach geschnitten
1 Rolle Pastateig
1.5 EL grobkörniger Senf
1.5 EL Parmesan, gerieben
Und so wirds gemacht:
1. Öl warm werden lassen. Zwiebel und Knoblauch andämpfen, in einer Schüssel auskühlen.
2. Tomaten und alle Zutaten bis und mit Pfeffer beigeben, sehr gut mischen, von Hand kurz kneten, Braten formen (ca. 22 cm lang).
3. Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen, Lattichblätter portionenweise bei mittlerer Hitze beidseitig je ca. 1 Min. anbraten, herausnehmen, auskühlen.
4. Pastateig entrollen, quer halbieren, Ränder mit Wasser bestreichen. Teighälften an den Längsseiten zusammensetzen, sodass ein Rechteck von ca. 28 x 31 cm entsteht. Teig mit Senf bestreichen, Lattichblätter darauf verteilen. Braten auf die Teigmitte legen, einpacken.Ränder gut andrücken, Braten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.Teig mit Wasser bestreichen, mit Käse bestreuen.
Backen: 
ca. 40 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.
Servieren: 
vor dem Tranchieren Teig mit einer Schere einschneiden. Braten in Tranchen schneiden. Gemüsenudeln und Sauce dazu servieren.
Lässt sich vorbereiten: 
Braten 1 Tag im Voraus vorbereiten, in Alufolie verpackt kühl stellen.

Service

Nährwert pro Person:
  • 560 kcal
  • 37 g
  • Kh 23 g
  • 34 g

Kundenbewertung für dieses Rezept