Tofubraten im Knusperteig

Tofubraten im Knusperteig

Dieser Braten ist alles andere als fad! Denn die Tofumasse wird mit Tomaten, Oliven und Parmesan gemischt und in einen Pastateig eingepackt.

Vor- und zubereiten: ca. 45 Min.
Backen: ca. 40 Min.
4 Personen
vegetarisch
Nährwert pro Person:
kcal
560
F
37g
Kh
23g
E
34g

Und so wirds gemacht:

  • Öl warm werden lassen. Zwiebel und Knoblauch andämpfen, in einer Schüssel auskühlen.
  • Tomaten und alle Zutaten bis und mit Pfeffer beigeben, sehr gut mischen, von Hand kurz kneten, Braten formen (ca. 22 cm lang).
  • Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen, Lattichblätter portionenweise bei mittlerer Hitze beidseitig je ca. 1 Min. anbraten, herausnehmen, auskühlen.
  • Pastateig entrollen, quer halbieren, Ränder mit Wasser bestreichen. Teighälften an den Längsseiten zusammensetzen, sodass ein Rechteck von ca. 28 x 31 cm entsteht. Teig mit Senf bestreichen, Lattichblätter darauf verteilen. Braten auf die Teigmitte legen, einpacken.Ränder gut andrücken, Braten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.Teig mit Wasser bestreichen, mit Käse bestreuen.

Zusatzinformationen

  • Backen: ca. 40 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.
  • Servieren: vor dem Tranchieren Teig mit einer Schere einschneiden. Braten in Tranchen schneiden. Gemüsenudeln und Sauce dazu servieren.
  • Lässt sich vorbereiten: Braten 1 Tag im Voraus vorbereiten, in Alufolie verpackt kühl stellen.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten