Fonduta

Fonduta

Diese aromatische Käsesuppe aus Vacherin, Milch und Eiern ist eine willkommene Alternative zu Fondue.
 
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

1 TL Maizena und
1 TL Backpulver mit
1 dl Milch angerührt
400 g Fontina oder Freiburger Vacherin, in Würfeli
2 TL Zitronensaft
3 frische Eigelbe, mit 1dl Milch verklopft
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
wenig Muskat
Und so wirds gemacht:
1. Maizena und Backpulver aufrühren, mit dem Käse in eine Pfanne geben, Zitronensaft beigeben, Käse unter ständigem Rühren bei kleiner Hitze schmelzen, er darf nicht kochen.
2. Pfanne von der Platte ziehen. Eiermilch dazugiessen, unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze warm werden lassen, bis die Masse cremig ist, würzen, in die Förmchen giessen, sofort servieren.
Lässt sich vorbereiten: 
Fonduta 1/2 Tag im Voraus zubereiten, in die Förmchen giessen, auskühlen. Förmchen mit Alufolie verschliessen, bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren. Förmchen auf ein Blech stellen. Ca. 25 Min. in der Mitte des auf 120 Grad vorgeheizten Ofens warm werden lassen.Herausnehmen, Alufolie entfernen. Fonduta mit einer Gabel umrühren.

Service

Nährwert pro Person:
  • 161 kcal
  • 12 g
  • Kh 2 g
  • 11 g

Kundenbewertung für dieses Rezept