Croûtons

Croûtons

Croûtons - mit Baumnüssen, Zierde für Blattsalat und Suppen
 
ca. 60Min.ca. 60Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

20 Scheiben Toastbrot (ca. 560g)
Und so wirds gemacht:
Brotrand abschneiden, Scheiben würfeln, in 3 Portionen teilen.

Nuss-Croûtons-Mischung

1 Portion Brotwürfeli
100 g Baumnusskerne, grob gehackt
Und so wirds gemacht:
Brot in einer beschichteten Bratpfanne unter Rühren bei mittlerer Hitze goldgelb rösten. Nüsse beigeben, ca. 5 Min. mitrösten. Mischung auf Haushaltpapier auskühlen.
Passt zu: Blattsalat, Suppen.

Käse-Croûtons

1 Portion Brotwürfel
2 Knoblauchzehen, halbiert
100 g geriebener Parmesan
Und so wirds gemacht:
Brot und Knoblauch in einer beschichteten Bratpfanne unter Rühren bei mittlerer Hitze goldgelb rösten. Käse nach und nach daruntermischen, weiterrösten, bis er am Brot haftet. Knoblauch entfernen, Mischung auf Haushaltpapier auskühlen.
Passt zu: Blattsalat, Suppen.

Zimt-Zucker-Croûtons

1 Portion Brotwürfeli
50 g Zucker
0.5 TL Zimt
Und so wirds gemacht:
Alle Zutaten in einer beschichteten Bratpfanne mischen, unter Rühren bei mittlerer Hitze goldgelb rösten, auf Haushaltpapier auskühlen.
Passt zu: Vanillecreme, Fruchtsalat.
Verpacken: 
In Cellophansäckli oder Glas füllen, gut verschliessen.
Haltbarkeit: 
ca. 2 Wochen.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept