Lachs-Lasagne

Lachs-Lasagne

Ist das nicht praktisch? Mit wenigen Handgriffen verwandelt sich diese Lachslasagne vom unkomplizierten Alltagsgericht in eine raffinierte Vorspeise fürs Festmenü!
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

300 g Rahmquark
180 g saurer Halbrahm
120 g geriebener Sbrinz, 1/3 beiseite gestellt
1 Briefchen Safran
1 TL Salz
wenig Pfeffer
2 Pastateige, quer halbiert
1 Lachsfilet ohne Haut (ca. 400 g), graue Fettschicht entfernt, in Würfeli
Und so wirds gemacht:
1. Quark und alle Zutaten bis und mit Pfeffer mischen.
2. Pastateig, Fisch und Sauce abwechslungsweise einschichten. Mit Sauce abschliessen, beiseite gestellten Käse darüberstreuen.
Form: 
Für eine weite ofenfeste Form von ca. 2,5 Litern, gefettet
Backen: 
ca. 25 Min. in der oberen Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.
Lässt sich vorbereiten: 
Lasagne 1 Tag im Voraus ofenfertig vorbereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Die Backzeit verlängert sich um ca. 5 Minuten.
Als Vorspeise: 
Lasagne-Stern: Gebackene Lasagne auskühlen. Mit einem kalt abgespülten Ausstecher (ca. 12 cm Ø) 4 Sterne ausstechen. Ca. 12 Min. in der Mitte des auf 120 Grad vorgeheizten Ofens warm werden lassen.

Service

Nährwert pro Person:
  • 170 kcal
  • 44 g
  • Kh 35 g
  • 42 g

Kundenbewertung für dieses Rezept