Crêpes Suzette

Crêpes Suzette

Show-Effekt mit glutenfreien Crêpes Suzette gefällig? Flambieren ist immer wieder effektvoll vor den Gästen.
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Teig

4 Eier
3.5 dl Milch
100 g glutenfreie Mehlmischung (z. B. Schär)
1 Prise Salz
1 EL Akazienhonig
1 unbehandelte Orange, wenig abgeriebene Schale
Und so wirds gemacht:
1. Für den Teig alle Zutaten mit dem Schwingbesen gut verrühren, ca. 20 Min. ruhen lassen.

Orangensauce

2 unbehandelte Orangen
1 unbehandelte Zitrone
Bratbutter, zum Backen
60 g Butter
50 g Akazienhonig
1 dl Orangenlikör (z. B. Grand Marnier)
4 Kugeln glutenfreie Vanilleglace (siehe Hinweis)
Und so wirds gemacht:
2. Für die Orangensauce von einer Orange und einer Zitrone je eine ca. 5 cm lange, dünne Schale abschälen, in feine Streifen schneiden, beiseite stellen. Von beiden Orangen und der Zitrone Saft auspressen, beiseite stellen.
3. Wenig Bratbutter in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Teig portionenweise in die Pfanne geben, Hitze reduzieren. Ist die Unterseite gebacken, löst sie sich von selbst, Crêpes wenden, fertig backen. Crêpes zu einem Viertel falten und zugedeckt warm stellen.
4. Butter, Honig sowie beiseite gestellte Orangen- und Zitronenstreifen in einer weiten Bratpfanne erwärmen. Den abgesiebten Fruchtsaft und ca. 1/3 des Likörs dazugiessen, ca. 8 Min. köcheln.
5. Crêpes in die heisse Sauce geben und Pfanne dabei leicht schwenken, restlichen Likör dazugiessen, ca. 1 Min. flambieren, sofort mit einer Glacekugel anrichten und servieren.
Achtung: 
Niemals unter dem eingeschalteten Dampfabzug flambieren!
Hinweis: 
Vanilleglace kann Weizenstärke (Gluten) enthalten. Deshalb unbedingt die Zusammensetzung auf der Verpackung beachten!

Service

Nährwert pro Person:
  • 574 kcal
  • 27 g
  • Kh 64 g
  • 12 g

Kundenbewertung für dieses Rezept