Brunsli-Höpfli

Brunsli-Höpfli

Mini-Gugelhöpfli mit Basler Brunli-Aroma: eine neue Guetzli-Variation der Basler Brunsli.
 
ca. 25Min.ca. 25Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

150 g Zucker
130 g gemahlene Mandeln
75 g Mehl
0.5 TL Backpulver
0.25 TL Zimt
1 Msp. Nelkenpulver
4 Eiweisse (ca. 120 g)
2 Prisen Salz
75 g dunkle Schokolade (z. B. Cailler Cuisine Noir 64 %), zerbröckelt Wasser, siedend
Wasser, siedend
1 EL Kirsch
Und so wirds gemacht:
1. Zucker und alle Zutaten bis und mit Nelkenpulver in einer Schüssel mischen. Eiweisse mit dem Salz steif schlagen, daruntermischen.
2. Schokolade in eine Schüssel geben, mit dem Wasser übergiessen, ca. 2 Min. stehen lassen. Wasser sorgfältig bis auf ca. 1 Esslöffel abgiessen, Schokolade glatt rühren, mit dem Kirsch unter die Masse mischen.
3. Formen auf ein Blech stellen. Masse in einen Einweg-Spritzsack füllen, an der Spitze ca. 1 cm abschneiden, Teig bis knapp unter den Rand in die Förmchen füllen.
Backen: ca. 18 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf ein Gitter stürzen, auskühlen.

Verzierung

2 EL Wasser
1.5 EL Kirsch
50 g Zucker
Und so wirds gemacht:
Wasser und Kirsch verrühren. Höpfli damit bestreichen, in den Zucker tauchen.
Form: 
Für 2 Backformen Gugelhöpfli «petit»

Service

Nährwert pro Stück:
  • 78 kcal
  • 3 g
  • Kh 10 g
  • 2 g

Kundenbewertung für dieses Rezept