Petersilienwurzel-Quitten-Gratin

Petersilienwurzel-Quitten-Gratin

Petersilienwurzel-Quitten-Gratin - ein ganz aparter «Znacht»
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

600 g Petersilienwurzel, geschält
2 Quitten, mit einem Tuch abgerieben, geschält, längs geviertelt, entkernt
2 dl Gemüsebouillon
1 dl Crème fraîche
wenig Muskat
0.5 TL Salz
wenig Pfeffer
60 g Reibkäse
Butterflöckli
1 TL glattblättrige Petersilie, fein geschnitten
Und so wirds gemacht:
1. Petersilienwurzel und Quitten ca. 2 mm dick direkt in die vorbereitete Form hobeln, mischen.
2. Bouillon und Créme fraîche verrühren, würzen, über das Gemüse giessen. Käse darüberstreuen, Butterflöckli darauf verteilen.
Form: 
Für eine weite ofenfeste Form von ca. 2 Litern, gefettet
Backen: 
ca. 50 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, Petersilie darüberstreuen.

Service

Nährwert pro Person:
  • 262 kcal
  • 21 g
  • Kh 11 g
  • 7 g

Kundenbewertung für dieses Rezept