Brunsli-Zimtsterne

Brunsli-Zimtsterne

Falls Sie sich auch nicht entscheiden können zwischen Brunsli und Zimtsternen, gibt es jetzt eine Mischform.
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

100 g dunkle Schokolade (60 % Kakao), fein gehackt
200 g Zucker
250 g gemahlene Mandeln
4 EL Mehl
1 EL Zimt
2 frische Eiweisse
1 Prise Salz
200 g Puderzucker
1 frisches Eiweiss, verklopft
Und so wirds gemacht:
1. Schokolade in einer dünnwandigen Schüssel über dem nur leicht siedenden Wasserbad schmelzen, etwas abkühlen.
2. Zucker, Mandeln, Mehl und Zimt in einer Schüssel mischen. Eiweisse mit dem Salz steif schlagen, mit der Schokolade darunterziehen.
3. Teig portionenweise auf wenig Zucker ca. 1 cm dick auswallen. Sterne (ca. 5 cm Ø) ausstechen, dabei das Förmchen immer wieder in den Zucker tauchen. Sterne auf zwei mit Backpapier belegte Bleche legen, bei Raumtemperatur ca. 6 Std. oder über Nacht trocknen lassen.
4. Backen: ca. 4 Min. in der Mitte des auf 240 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen.
5. Puderzucker mit so viel Eiweiss verrühren, dass eine dickflüssige Glasur entsteht. Glasur in einen Spritzsack mit glatter Tülle (ca. 2 mm Ø) füllen, Streifen oder Punkte auf die Sterne spritzen, trocknen lassen.
Menge: 
Ergibt ca. 25 Stück

Service

Nährwert pro Stück:
  • 152 kcal
  • 7 g
  • Kh 19 g
  • 3 g

Kundenbewertung für dieses Rezept