Kalbsmedaillons mit Champagner-Sauce

Kalbsmedaillons mit Champagner-Sauce

Kalbsmedaillons mit Champagner-Sauce - ein krustig-königliches Essvergnügen!

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Backen: ca. 6 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Schalotte in der warmen Butter oder Margarine andämpfen. Fond und Champagner dazugiessen, auf ca. 1dl einkochen, Reduktion absieben, beiseite stellen. Rahm und Maizena zusammen steif schlagen, kühl stellen.
  • Toastbrot mit Pistazien und Pinienkernen mischen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech streuen, ca. 4 Min. im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen hellbraun rösten. Herausnehmen, auskühlen,mit der Butter oder Margarine mischen, salzen.
  • Fleisch mit Haushaltpapier trockentupfen, in der heissen Bratbutter beidseitig je 2 Min. anbraten, herausnehmen, würzen, in eine ofenfeste Form legen. Krustenmischung auf die Medaillons verteilen, vorsichtig andrücken.

Zusatzinformationen

  • Vorbereiten: Fleisch ca. 30 Min. vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen.
  • Überbacken: ca. 6 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.
  • Sauce fertig zubereiten: Reduktion aufkochen, den Schlagrahm und den Champagner sorgfältig darunter rühren, nochmals kurz aufkochen, würzen, Sauce mit dem Fleisch anrichten, sofort servieren.
  • Dazu passen: Rosenkohl, Broccoli, Nudeln.
  • Lässt sich vorbereiten: die Krustenmischung 1/2 Tag im Voraus zubereiten und die Sauce bis auf 1 dl einkochen beides zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Vor dem Servieren den Rahm mit dem Maizena steif schlagen, Sauce und Fleisch fertig zubereiten (siehe oben).

Bewertungen

Bewertungen ansehen

    Zu diesem Rezept passt:

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte