Grillierter Schweinsbraten

Grillierter Schweinsbraten

Variation mit Sherry-Marinade oder Wein-Marinade. Der Braten schmeckt in Scheiben geschnitten auch kalt sehr gut; für Sandwiches oder Fleischsalat.

Vor- und zubereiten: ca. 10 Min.
Marinieren: ca. 12 Std.
Grillieren: ca. 90 Min.
6 Personen
Nährwert pro Pro Person (1/6):
kcal
409
F
29g
Kh
2g
E
36g

Zubereitung

  • 1.5 kg
    Schweinsbraten (z. B. Hals)
    mit Küchenschnur binden

Sherry-Marinade

  • 1.5 EL
    Zitronensaft
  • 5 EL
    Öl
  • 4 EL
    trockener Sherry
  • 1.5 EL
    Sojasauce
  • 1 TL
    Ingwerpulver
  • wenig
    Pfeffer
    alles gut verrühren, die Hälfte zugedeckt kühl stellen. Fleisch mit restlicher Marinade bestreichen, zugedeckt im Kühlschrank ca. 12 Std. marinieren. Ca. 1 Std. vor dem Grillieren aus dem Kühlschrank nehmen, Marinade abstreifen
  • 1.5 TL
    Salz
    Fleisch salzen, auf den heissen Rost über die Tropfschale legen
  • Grillieren
  • Kugelgrill: Braten zugedeckt rundum ca. 15 Min. über starker Glut anbraten. Fleischthermometer an der dicksten Stelle einstecken. Fleisch zugedeckt 1–1 1/2 Std. bei mittlerer Hitze grillieren. Braten gelegentlich mit beiseite gestellter Marinade bestreichen. Wichtig: Deckel möglichst selten öffnen. Wenn die Kerntemperatur von ca. 65 Grad erreicht ist, Fleisch vom Grill nehmen, zugedeckt ca. 10 Min. stehen lassen. Dabei steigt die Kerntemperatur noch um ca. 5 Grad, d. h., sie beträgt dann ca. 70 Grad.
  • Geräte-Variante
  • Gas-/Elektrogrill: Braten rundum ca. 15 Min. auf höchster Stufe (ca. 240 Grad) anbraten. Zugedeckt auf mittlerer Stufe (ca. 180 Grad) ca. 1 Std. fertig grillieren.

Zusatzinformationen

  • Tipps: Der Braten schmeckt dünn aufgeschnitten auch kalt sehr gut.
  • Bratenresten für Sandwich oder Fleischsalat verwenden.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten