Geflügelwähe

Geflügelwähe

Holen Sie alle an ihren Tisch und verkosten gemeinsam diese würzig käsige Wähe mit Tomaten und Poulet.
 
ca. 0Min.ca. 0Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

1 Portion Kuchenteig mit Weissmehl oder ca. 500 g Fertig-Kuchenteig auswallen, vorbereitetes Blech auslegen, Boden mit Gabel dicht einstechen, kühl stellen
ca. 600 g Pouletbrüstli in ca. 2 cm grosse Würfel schneiden
1.5 EL grobkörniger Senf
ca. 3.5 EL trockener Sherry verrühren, mit dem Fleisch mischen, zugedeckt im Kühlschrank ca. 30 Min. marinieren

Füllung

2 EL Butter oder Margarine in einer Pfanne warm werden lassen
6 grosse Zwiebeln, grob gehackt
ca. 3 Knoblauchzehen, gepresst andämpfen
2 Bund Petersilie, fein gehackt
einige Rosmarinnadeln, fein gehackt
1 EL Oreganoblättchen alles ca. 10 Min. mitdämpfen
2 Dosen gehackte Tomaten (je ca. 400 g) beigeben
1.5 kleine rote Chilis, entkernt, in Streifen
1.25 TL Salz, wenig Pfeffer würzen, ca. 5 Min. köcheln, leicht abkühlen
3 EL Paniermehl
3 EL geriebener Parmesan Teigboden bestreuen, Füllung darauf verteilen
ca. 125 g Mozzarella-Kugeln abtropfen, evtl. halbieren, darauf verteilen, sofort vorbacken
1 EL Butter oder Margarine in einer Bratpfanne warm werden lassen
mariniertes Pouletfleisch mit Haushaltpapier trockentupfen, portionenweise kurz anbraten, Wähe aus dem Ofen nehmen, Pouletfleisch auf der Füllung verteilen, leicht eindrücken
einige Rosmarinnadeln darüber streuen, sofort fertig backen
Vorbacken: 
ca. 15 Min. in der unteren Hälfte des auf 250 Grad vorgeheizten Ofens.
Fertig backen: 
ca. 10 Min. Gesamtbackzeit: ca. 25 Min.
Form: 
Für ein rechteckiges Backblech, gefettet, für 6 Personen
Teigvarianten: Kuchenteig mit Ruchmehl, Dinkelteig, Hefeteig, Mürbeteig.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept