Pikante Hefeschnecken

Pikante Hefeschnecken

Toller Snack für Apèro oder als Beilage zu Grilliertem mit Peperoni-/Selleriefüllung und wahlweise Kümmel.
 
ca. 0Min.ca. 0Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

Hefeteig

500 g Weiss-, Halbweiss- oder Ruchmehl
1 TL Salz
0.75 Würfel Hefe (ca. 30 g), zerbröckelt alles in einer Schüssel mischen
60 g Butter oder Margarine, weich
ca. 3 dl Milch beigeben, mischen, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 Std. ums Doppelte aufgehen lassen

Füllung

1.5 EL Butter oder Margarine in einer Pfanne warm werden lassen
6 grosse Zwiebeln, halbiert
3 Stängel Stangensellerie
1 kleine rote Peperoni Gemüse in Streifen schneiden, Sellerie und Peperoni etwas feiner als Zwiebeln
2 Knoblauchzehen, gepresst mit Gemüse unter Wenden dämpfen, bis alles leicht zusammengefallen ist
0.75 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
wenig Muskat und Paprika Füllung würzen
Formen: 
aufgegangenen Teig auf wenig Mehl gleichmässig zu einem Rechteck (60x40 cm) auswallen. Füllung darauf verteilen. Dabei auf einer Längsseite ca. 3 cm Rand frei lassen. Dann von der anderen Längsseite her satt aufrollen (Bild 1). Die Rolle in ca. 3 1/2 cm dicke Scheiben schneiden (Bild 2). Diese in ein mit Backpapier belegtes Blech legen (Bild 3), ca. 15 Min. bei Raumtemperatur aufgehen lassen, so dass sich die Teigzwischenräume schliessen.
Backen: 
ca. 45 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.
Servieren: 
Die Hefeschnecken schmecken lauwarm am besten, z. B. zum Apéro oder als Beilage zu Grilliertem.
Tipps: 
– Die Hälfte des Mehls durch Dinkelvollmehl ersetzen.
– Ausgewallten Teig mit Senf bestreichen und/oder mit Reibkäse bestreuen.
– Teigrolle zu Kranz formen, auf dem Blech oder in einer Ringform backen.
– Hefeschnecken vor dem Backen evtl. mit Kümmel bestreuen.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept