Marroni-Brot

Marroni-Brot

Eine Tessiner Tradition: Dieses herrliche Herbst-Brot!

Vor- und zubereiten: ca. 20 Min.
Aufgehen lassen: ca. 1470 Min.
Backen: ca. 40 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Marroni grob hacken.
  • Mehle, Salz und Hefe in einer Schüssel mischen. Traubensaft und Sauerteig beigeben, mischen, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Marroni darunterkneten. Teig zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 24 Std. aufgehen lassen.
  • Teig auf die leicht bemehlte Arbeitsfläche geben. Teig etwas flach drücken, zu einer Kugel formen. Backpapier in der Grösse des Brotes zuschneiden, Brot darauflegen, mit wenig Mehl bestäuben, zugedeckt nochmals ca. 30 Min. aufgehen lassen.
  • Brattopf mit dem Deckel in der unteren Hälfte des Ofens einschieben. Ofen auf 240 Grad vorheizen. Mit einem scharfen Messer ein ca. 1 cm tiefes Kreuz ins Brot einschneiden. Nach ca. 20 Min. Brattopf herausnehmen, Brot mit dem Backpapier in den heissen Brattopf geben, Deckel aufsetzen.
  • Backen: ca. 25 Min. Deckel entfernen. Fertig backen: ca. 15 Min. Herausnehmen, etwas abkühlen, Brot aus dem Brattopf nehmen, auf einem Gitter auskühlen.
Nährwert pro 100 g:
kcal
264
F
2g
Kh
54g
E
7g

Zusatzinformationen

  • Form: Für einen Brattopf mit Deckel

Bewertungen

Bewertungen ansehen
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte