Ofenäpfel-Cake

Ofenäpfel-Cake

Schmeckt wie Ofenäpfel, ist aber ein Cake! Aussen ein fruchtiges Apfel-Aroma - innen ein süsser Kern aus Haselnüssen und Zimt.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

Füllung

100 g gemahlene Haselnüsse
50 g Zucker
1 TL Zimt
4 EL Rahm alles in einer Schüssel gut mischen, beiseite stellen

Rührteig

200 g Butter in einer Schüssel weich rühren
300 g Zucker
1 Prise Salz darunterrühren
4 Eier ein Ei nach dem andern darunterrühren, weiterrühren, bis die Masse hell ist
4 kleine Äpfel (z. B. Cox Orange, ca. 350 g), geschält, grob gerieben
1 unbehandelte Zitrone 1/2 abgeriebene Schale und 1 1/2 Esslöffel Saft darunterrühren
250 g Mehl
1 TL Backpulver mischen, unter die Masse mischen. Die Hälfte der Masse in die vorbereitete Form füllen
beiseite gestellte Füllung zu einer Rolle formen, in der Mitte auf die Masse legen, restliche Masse darauf verteilen
Form: 
für eine Cakeform von ca. 30 cm, gefettet
Backen: 
ca. 65 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, aus der Form nehmen, auf einem Gitter auskühlen.
Haltbarkeit: 
in Folie eingepackt ca. 2 Tage.

Service

Nährwert pro Person:
  • 319 kcal
  • 17 g
  • Kh 37 g
  • 4 g

Kundenbewertung für dieses Rezept